Ästhetik- und Laserzentrum
Priv.-Doz. Dr. med. Stefanie Meyer - Privatpraxis für Dermatolgie & Ästhetik

 Über mich 

Nach meiner Promotion am Institut für Pathologie der Universität Regensburg (Prof. Ferdinand Hofstädter) und Facharztausbildung an der Hautklinik der Universität Regensburg (Prof. Michael Landthaler) mit Habilitation im Fach Dermatologie und Venerologie erhielt ich 2010 den Ruf als Chefärztin an die Klinik für Dermatologie und Ästhetik der EuromedClinic, später Schön Klinik Nürnberg/Fürth. Mit Förderung der Dt. Krebshilfe e.V. der Dr. Mildred Scheel Stiftung bin ich wissenschaftlich als Projektleiterin in der Melanom-Forschung aktiv und erhielt 2016 das Europäische Patent für die "7-Marker-Signatur des Malignen Melanoms" zur Behandlung des schwarzen Hautkrebs. Mehr als 120 Publikationen, Kongressbeiträge und Auszeichnungen untermauern meine wissenschaftliche Arbeit. Zudem lehre ich als Privatdozentin am Uniklinikum Regenburg und bin ausgewiesene Expertin im Bereich der Lasermedizin und Ästhetik. Die Patientenbetreuung liegt mir besonders am Herzen. Mit über 11-jähriger Erfahrung als Hautfachärztin leite ich nunmehr zwei Privatpraxen für Dermatologie & Ästhetik an den Standorten Regensburg und Fürth.


"Gesundheit ist Hautsache - Schönheit ist Vertrauenssache."
Dieses Motto ist der Leitgedanke meiner Tätigkeit als Hautärztin.


Lebenslauf

1994-2001  

Studium der Humanmedizin an der Universität Regensburg

2001       

Approbation als Ärztin

2002        

Promotion („magna cum laude“, Institut für Pathologie der Universität Regensburg, Prof. Ferdinand Hofstädter)

2001-2007   

Facharztweiterbildung (Klinik und Poliklinik für Dermatologie der Universität Regensburg, Prof. Michael Landthaler)

2007       

Anerkennung als Fachärztin für Dermatologie und Venerologie

2008       

Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung Allergologie

04/2010     

Habilitation und Ernennung zur Privatdozentin mit Lehrbefugnis an der Universität Regensburg im Fach Dermatologie und Venerologie

2011–2015

Chefärztin der Klinik für Dermatologie und Ästhetik an der EuromedClinic, Fürth sowie an der Schön-Klinik, Nürnberg/Fürth

10/2015    

Erste Privatpraxis für Dermatologie & Ästhetik in Nürnberg/Fürth

2016        

Europäisches Patent (Biomarker-Signatur für Prognose und Therapie des Malignen Melanoms)

11/2016     

Zweite Privatpraxis für Dermatologie & Ästhetik in Regensburg mit Laserzentrum und Ästhetik-Institut

2017        

Australisches und Neuseeländisches Patent (Biomarker-Signatur für Prognose und Therapie des Malignen Melanoms): Australian Patent No. 2012237286


 

Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Ästhetik und Lasermedizin ist sie eine beliebte Referentin auf nationalen und internationalen Kongressen und Symposien und setzt als praktische Trainerin für Botox- und Hyaluronunterspritzungen neue Behandlungsmaßstäbe für das natürlich schöne Gesicht. 

 

Als Privatdozentin ist Frau Dr. Meyer in Forschung und Lehre an der Universität Regensburg tätig und aktives Mitglied in zahlreichen Fachverbänden, u.a. dem Deutschen Hochschulverband, der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung (ADF) und der American Association for Cancer Research (AACR).