Ästhetik- und Laserzentrum
Priv.-Doz. Dr. med. Stefanie Meyer - Privatpraxis für Dermatolgie & Ästhetik
Altersflecken, Hautmale, Warzen und Fibrome:
„Lasern statt Schneiden“


In unseren Praxen können wir gutartige, optisch-störende Hautveränderungen, wie Altersflecken und –warzen, Hautmale und Fibrome effektiv und schmerzfrei entfernen. Meist ist dazu nur eine einzige ambulante Laserbehandlung erforderlich. Um ein optimales kosmetisches Ergebnis zu erzielen, ist hier der Einsatz des CO2-Lasers die Behandlungsmethode unserer ersten Wahl.

Der CO2-Laser eignet sich sehr gut für die gezielte Abtragung oberflächlicher und tiefer Hautschichten.

Ein großer Vorteil ist, dass diese Laser-Behandlung schnell, unkompliziert und ohne Ausfallzeiten ambulant durchführbar ist.

Die behutsame Behandlung zur Warzenbehandlung

Der Farbstofflaser Vbeam wurde speziell für die Behandlung von Hautveränderungen wie z.B. Feuermalen oder feinen roten Äderchen entwickelt. Er ist dabei so sanft und sicher, dass er auch zur Behandlung von Hämangiomen bei Säuglingen und Kleinkindern eingesetzt werden kann. Auch können durch diese Methode erfolgreich und ohne operativen Eingriff hartnäckige Warzen an Händen und Füßen behandelt werden. Hierbei werden die Blutgefäße, die die Warze ernähren durch Laserenergie verschlossen, so daß die Warze von selbst abstirbt. Dieses Verfahren eignet sich für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.